Neue UNGER OptiLoc Teleskopstangen bieten sichere und komfortable Glasreinigung bis zu 10 m

Solingen | 19.09.2019

UNGER hat die beliebten OptiLoc Teleskopstangen für die Glasreinigung jetzt weiter optimiert und mit zusätzlichen funktionalen Innovationen ausgestattet. Insbesondere das neue ergonomische Design der Griffe und Drehverschlüsse sorgt für ein angenehmes Griffverhalten und sicheren Halt - auch in nasser Umgebung. Möglich wird das, durch eine neuentwickelte, besonders griffige 2K-Oberfläche aus zwei Komponenten. Das Resultat sind ein spürbar besserer Grip und hohe Griffsicherheit, sogar mit nassen Händen. Neue optische Markierungen an den Drehverschlüssen erhöhen zudem den Bedienkomfort. Irrtümlichen Fehlbedienungen wird damit vorgebeugt. Das erleichtert schnelles Arbeiten und schont das Material. Besonders praktisch ist auch die Anti-Rutsch-Endkappe am Griffende. Sie sorgt für einen sicheren Stand der UNGER OptiLoc Teleskopstangen beim Abstellen und schützt vor Beschädigungen. Alle UNGER OptiLoc Teleskopstangen sind standardmäßig mit dem ErgoTec® Sicherheitskonus ausgestattet. Damit sind sie kompatibel mit sämtlichen UNGER Glasreinigungswerkzeugen. Der ErgoTec® Sicherheitskonus ermöglicht einen schnellen und einfachen Werkzeugwechsel und verhindert das Herabfallen der Werkzeuge.

Die neuen UNGER OptiLoc Teleskopstangen sind ab November als 2- bzw. 3-teilige Modelle jeweils in sechs Längen erhältlich. Die 2-teiligen UNGER OptiLoc Teleskopstangen gibt es in Größen zwischen 1,25 m und 6,00 m. Die 3-teiligen Modelle sind zwischen 1,85 m und 9,00 m lang. Alle UNGER OptiLoc Teleskopstangen werden in Deutschland hergestellt und sind in Gewicht und Steifigkeit perfekt ausbalanciert.

Mit den OptiLoc Teleskopstangen unterstützt UNGER eine sichere und komfortable Glasreinigung in bis zu 10 m Höhe, standfest vom Boden aus. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der ErgoTec® Sicherheitskonus, da die Werkzeuge zuverlässig einrasten und nicht herunterfallen können. UNGER OptiLoc Teleskopstangen sind damit eine ausgereifte Alternative für das Arbeiten ohne Leiter. Leitern stellen in vielen Fällen ein großes Sicherheitsrisiko dar. Laut der Statistik zum Arbeitsunfallgeschehen der DGUV gab es im Jahr 2016 allein in Deutschland knapp 23.700 registrierte Arbeitsunfälle mit Leitern*. Gemäß kürzlich aktualisierter Schutzvorschriften ist in Deutschland das Arbeiten oberhalb von 5 Metern von Leitern aus daher nicht mehr zulässig**.

Weitere Informationen zu den UNGER OptiLoc Teleskopstangen unter: www.ungerglobal.com

*) www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressemitteilung_157894.jsp

**) www.baua.de/DE/Angebote/Rechtstexte-und-Technische-Regeln/Regelwerk/TRBS/pdf/TRBS-2121-Teil-2.pdf

UNGER Ansprechpartner Stefan Kossmann
Sie haben zusätzliche Fragen? Schreiben oder sprechen Sie uns einfach an

Stefan Koßmann

Sr. Marketing Communication Specialist

Tel:
+49 212 2207 - 151

Mo. – Do. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Fr. von 08:00 bis 16:00 Uhr

Tel:
skossmann@ungerglobal.com