Reinwasser-Reinigung

Reinwasser-Reinigung

Reinwasser-Reinigungssystem

Mit dem Reinwasser-Reinigungssystem von UNGER können Oberflächen chemiefrei, effizient und sicher gereinigt werden. Ob für die professionelle Fensterreinigung, Solarreinigung oder Fassadenreinigung, durch die hohe Reinigungskraft des erzeugten Reinwassers kann Schmutz schnell und effektiv beseitigt werden – ganz ohne nacharbeiten. Das innovative Reinwasser-Reinigungssystem von UNGER lässt sich, durch die richtige Wahl des Reinwasserfilters an die Anforderungen des Glas- und Gebäudereinigers anpassen.

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-9 von 55

pro Seite
Absteigend sortieren

Wählen Sie Ihr Filtersystem

Es gibt zwei anerkannte Methoden, um Reinwasser für die Glasreinigung zu erzeugen: Umkehrosmose (RO) und Deionisierung (DI). UNGER bietet Filtersysteme für beide Methoden an.

Unterschiede zwischen Deionisierung und Umkehrosmose?

Bei der Deionisierung strömt das Wasser durch das Ioenenaustauscherharz, welches die Feststoffe bindet. Somit wird ein hochreines Wasser erzeugt, das destilliertem Wasser ähnlich ist. Die Deionisierung entfernt 100% der Mineralien und erzeugt somit eine hohe Wasserqualität. Die DI Filter sind für Gegenden mit weichem oder mittelhartem Wasser geeignet.

Bei der Umkehrosmose wird das Wasser in einem 3-stufigen Prozess entmineralisiert. Zuerst durchläuft das Wasser einen Karbon-Vorfilter, der Chlor und Sedimente entfernt, anschließend wird das Wasser durch zwei Hochleistungs-RO-Membranen gepumpt, die bis zu 98% der gelösten Mineralien und Verunreinigungen herausfiltern. Dort wird das Wasser zwischen Abwasser und reinem Wasser getrennt. Das Reinwasser durchläuft anschließend einen DI Filter, wo verbleibende Mineralien herausgefiltert werden. Im Gegensatz zum DI Filter benötigt der RO Filter elektrischen Strom und ist für Gegenden mit hartem oder sehr hartem Wasser geeignet.