HydroPower DI System

Solingen | 20.04.2016

Wirtschaftlich bei höchster Leistung

Mit dem neuen HydroPower DI System übertrifft UNGER alle Erwartungen wenn es um Wirtschaftlichkeit, Workflow, Komfort und Reinigungsergebnis geht. Erstmalig präsentiert wird diese außergewöhnliche Produktneuheit auf der ISSA Interclean in Amsterdam.

Das HydroPower DI System gibt es in drei verschiedenen Größen. Alle Versionen sind mit den Quick Change Harzbeuteln und TDS-Meter ausgestattet und wahlweise mit Zubehör und einer Auswahl an unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich.

Das innovative System ist so konzipiert, dass es dem professionellen Glasreiniger ein Höchsaß an Flexibilität bietet.

Deionisation (DI) ist ein chemisches Verfahren, das speziell hergestellte Ionenaustauscherharze verwendet, um mineralische Ionen aus dem Wasser zu entfernen. Das zu verwendende Harz muss jedoch regelmäßig ersetzt werden, was bisher nur durch das mühevolle Gießen des sandartigen Harzes in entsprechende DI Gefäße erfolgen konnte – ein besonders zeitaufwendiger Prozess.

UNGER hat dieses Problem erkannt und ein neues Konzept für höchste Effizienz entwickelt, dass eine geniale Option beinhaltet: die Quick Change Harzbeutel. Dieser beschleunigt den Befüllungsprozess um das 10-fache* im Vergleich zu herkömmlichen DI-Systemen und setzt somit neue Maßstäbe in Sachen Anwenderfreundlichkeit und Effizienz. Zusätzlich sorgt der FastLock Schnellverschluss durch einfache Handhabung für einen reibungslosen Harzwechsel.

Produkteigenschaften und Vorteile des HydroPower DI Systems

  • Erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis: Die innovative Wasserverteilung der FloWater Technologie ermöglicht einen effizienten Wasserstrom durch den gesamten Tank, optimiert die Ausnutzung des Harzes und produziert mit einer einzigen Harzbeutelfüllung bis zu 30Prozent* mehr Reinwasser als herkömmliche DI-Systeme.
  • Zeitersparnis: Die Quick Change Harzbeutel beschleunigen den Befüllungsprozess um das Zehnfache* im Vergleich zu standard DI-Systemen. Der FastLock Verschluss erleichtert die Handhabung zusätzlich.
  • Komplette Flexibilität: Die Quick Change Harzbeutel ermöglichen einen reibungslosen Harzwechsel direkt an Ort und Stelle – die Anwendung ist so einfach wie der Austausch des Kaffeepads in der Kaffemaschine. Dabei enthält jeder Beutel eine vorprogrammierte Menge an frischem Premium Ionen-Austauschharz.

Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigungsindustrie revolutioniert und erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich gebracht.

UNGER ist seit jeher eine treibende Kraft wenn es um die Weiterentwicklung der hocheffektiven Reinwassermethode geht und macht mit der neuen Systemeinführung einen weiten Sprung nach vorn – nicht nur hinsichtlich der technischen Entwicklung sondern zudem in der Benutzerfreundlichkeit.

Manchmal sind die einfachsten Ideen eben die Besten. Somit hat UNGER durch den Einsatz von vorgefertigten Harzbeuteln einen neuen Standard für einfache Handhabung gesetzt – einfacher geht der Harzwechsel nicht!

* Verglichen mit Standard DI Systemen (wie z.B. UNGER DI400, DI140, etc.), Quelle: UNGER.

UNGER Ansprechpartner Stefan Kossmann
Sie haben zusätzliche Fragen? Schreiben oder sprechen Sie uns einfach an

Stefan Koßmann

Sr. Marketing Communication Specialist

Tel:
+49 212 2207 - 151

Mo. – Do. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Fr. von 08:00 bis 16:00 Uhr

Tel:
skossmann@ungerglobal.com