Jeremiah Hickey – Der Window Cleaning Weltmeister 2019 im Portrait

Der window cleaning world champion Jeremiah Hickey in Aktion

Er ist der aktuelle Weltmeister unserer Branche. Mit 17,02 Sekunden hat er sich den diesjährigen Titel gesichert. Jeremiah Hickey, 42 Jahre, Glasreiniger seit 1998 in Grover Beach, Kalifornien, USA, Inhaber von On The Spot Window Cleaning (supersqueegee.com) und bekennender UNGER Fan.

Wir haben nachgefragt, wie Jeremiah sich vorbereitet hat und was er über Geschwindigkeit und Qualität bei der Fensterreinigung denkt.

Angefangen hat er mit 20 Jahren, weil sein vorheriger Job auf einem Weingut keine Zukunft für ihn hatte. Vom Vater seiner Frau Amanda, der in Arroyo Grande in Kalifornien eine Glasreinigungsfirma besitzt, hatte er zuvor ein paar Techniken gelernt. Zunächst wollte er lediglich zwei Wochen ausprobieren, ob Fensterreinigung auch in seinem Ort ein lohnendes Geschäft sei und verdiente in diesen ersten zwei Wochen mehr, als in einem ganzen Monat auf dem Weingut. Heute beschäftigt er vier Vollzeitkräfte und eine Teilzeitkraft und arbeitet im gesamten San Luis Obispo County im sonnigen Kalifornien (USA). Dabei setzt er sowohl auf traditionelle Fensterreinigungsmethoden als auch auf Glasreinigung mit der Reinwassermethode.

Die Teilnahme am Window Cleaning World Cup hat er zusammen mit seiner Frau mit einem Urlaub kombiniert. Als gebürtiger US-Amerikaner war er noch nie zuvor in Europa. „Das Alter und die Geschichte von Orten wie London ist für mich so faszinierend. Ich liebe den Tower of London. Die Details, die ich auf der Tour erfahren habe, haben mir ein völlig neues Bild der Königsfamilie vermittelt und gezeigt, wie sehr sie ein Teil der Kultur für das britische Volk sind“, erzählte uns Jeremiah begeistert. Seine Kunden lieben es. Sie teilen die Geschichte mit ihren Freunden über die sozialen Medien. „Das gibt mir das Gefühl, dass ich ihnen auch noch etwas anderes geben kann als strahlend glänzende Fenster“, freute er sich im Interview.

Für den Wettbewerb hat er zwei Wochen vor der Veranstaltung an einem eigens dafür gekauften Fenster in Wettbewerbsgröße jeweils einige Stunden trainiert und versucht seine Fähigkeiten speziell für den Wettbewerb zu verbessern.

Als Trainingswerkzeug nutzte er einen UNGER ErgoTec Fensterwischer und einen UNGER Monsoon StripWasher,. Sein Geheimnis: „Du kannst Effizienz trainieren, aber Geschwindigkeit kommt von innen. Was ich damit meine ist, wenn du einmal herausgefunden hast, wie du ein Fenster mit so wenig Bewegungen wie möglich reinigst, musst du dir einfach sagen: Mach es schneller und noch schneller. Das ist mein Geheimnis: Sage dir einfach, mach es schneller.“

 

Jeremiah Hickey nutzt UNGER Wischer zur Glasreinigung

In den USA gilt Jeremiah als der schnellste Fensterputzer. Den Titel hat er bereits fünfmal bei IWCA-Veranstaltungen gewonnen. Er ist gegen einige der besten Jungs der Welt angetreten. „Manchmal,“ so sagt er „haben sie gewonnen, manchmal habe ich gewonnen. Aber es macht immer Spaß.“

An die Möglichkeit in London zu gewinnen, hatte er zunächst nicht geglaubt. Dort traf er auch auf den Guinness-Book Rekordhalter Terry Burrows. „Der Typ kann sich bewegen. Er ist der schnellste und präziseste Speed Cleaner, den ich je gesehen habe. Ich dachte, er würde sich den Pokal holen. Ich wollte ihn treffen und gegen ihn antreten, nur um zu sagen, dass ich es getan hatte. Die Möglichkeit, $ 1300 US (1000 Pfund UK) mit nach Hause zu nehmen, war ein weiterer Anreiz.“

Der Sieg hilft ihm heute sein Geschäft besser zu vermarkten und sich mehr in die Community der Glasreiniger einzubringen. Für Jeremiah tragen der Wettbewerb und UNGER als Sponsor dazu bei, dass die Branche mehr Aufmerksamkeit erhält und viele Anregungen erhalten, um professioneller zu werden und ihr Geschäft voranzubringen.

Geschwindigkeit ist für den frischen Weltmeister absolut wichtig. Denn als Glasreiniger wird man für seine Arbeit bezahlt und je mehr Jobs man an einem Tag erledigt, desto mehr verdient man. Im Vordergrund steht für ihn die Effizienz. Wenn seine Mitarbeiter effizient in den Abläufen sind, ermutigt er sie, schneller zu werden.

Dabei sind hohe Geschwindigkeit und hohe Qualität für ihn kein Widerspruch. Bei der Arbeit darf man seiner Meinung nach jedoch nie auf Qualität oder Sicherheit verzichten. Sein Prinzip: Sicher lernen, gut arbeiten und dann schneller werden.

Geschwindigkeit und Qualität lassen sich für ihn am besten bei regelmäßig gewarteten Fenstern kombinieren. Sein Hauptgeschäft sind Wohnhaus- und Geschäftsfassaden sowie flache Geschäftsgebäude. Bei einer typischen Storefront-Route kommen die gleichen Techniken wie beim Wettbewerb zum Einsatz. Allerdings benutzen seine Mitarbeiter größere Einwascher und Fensterwischer.

Dabei machen Qualitätswerkzeuge den entscheidenden Unterschied. Jeremiah schwört auf UNGER Werkzeuge: „Schau dir meine Website an, die wir vor einigen Jahren erstellt haben (supersqueegee.com). Sie ist praktisch eine Werbung für UNGER-Ausrüstung. Ich liebe UNGER Werkzeuge! Vor 20 Jahren habe ich den Quick Release Pro-Griff kennengelernt. Ich fand es gut, dass man keine Clips verwenden musste, um den Gummi im Wischer zu halten. Ich habe seither verschiedene UNGER-Tools bestellt, um sie im Laufe der Jahre auszuprobieren. Aber als der ErgoTec Fensterwischer herauskam, war ich für mein Leben begeistert.“

Professionelle Glasreinigung von Jeremiah Hickey mit einem UNGER Wischer

Im täglichen Einsatz verwendet sein Team: ErgoTec Fensterwischer mit langem Griff, StripWasher Swivel Träger, ErgoTec SwivelLoc Griff im 0 Grad Winkel (für ihn das beste Werkzeug, das sein Team für die Arbeit mit Teleskopstangen verwendet), ErgoTec SwivelLoc Griff im 30 Grad Winkel, Visa Versa, 3-teilige Teleskopstange und Ninja Bucket On A Belt.

„Ich liebe die Art und Weise, wie sich die UNGER Werkzeuge anfühlen und geführt werden. Sie halten lange und sind einfach zu bedienen,“ erläutert er seine Überzeugung. Auslöser war ein How-to Video von UNGER. Seine Kollegen lachten ihn damals aus, weil er 20 Dollar für das Video ausgegeben hatte. Sie dachten, warum Geld ausgeben, um zu lernen, was man bereits weiß? Für Jeremiah hat das Video die Art und Weise, wie er Fenster reinigt, komplett verändert. Das Video war im Grunde ein Werbespot für UNGER Werkzeuge, zeigte jedoch die besten Möglichkeiten, wie man diese verwendet. Er bestellte sofort einen Bucket On A Belt, eine längere Teleskopstange und einen schwenkbaren Fensterwischer im 0 Grad Winkel. „Ich habe das Video benutzt, um mir beizubringen, wie man ein Fenster anlegt. Das Video zeigte nicht die gleiche Zweihandtechnik, die ich im Wettkampf verwende, aber es zeigte, wie man mit dem Einwascher die Tropfen des Fensterwischers beim Reinigen der Fensterscheibe auf der Innenseite auffängt. Das war der Beginn meiner Zweihandtechnik und ich erweiterte dieses Grundkonzept auf das, was ich heute mache,“ schilderte er seinen Werdegang.

Wenn es möglich wäre ausschließlich mit Reinwasser zu reinigen würde er das heute tun. Er verwendet nur wasserführende HiMod Karbonstangen, die er sich sogar auf Maß anfertigen ließ. Diese leichten und stabilen Werkzeuge verwendet sein Team stundenlang, Tag für Tag. Die Ergebnisse der Reinigung mit Reinwasser in Kombination mit der Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit dieser Werkzeuge sind für ihn unschlagbar.

Seine Lieblings-UNGER Fensterreinigungswerkzeuge sind der lange Griff des ErgoTec Fensterwischers. Das ältere Modell mit Schwenkfunktion von UNGER (wo der Drehpunkt näher an der Schiene liegt) ist für ihn der beste Zusatzhandgriff, der jemals hergestellt wurde.

Seine Liebe für seine Fensterwischer und traditionellen Werkzeuge ist jedoch sehr stark ausgeprägt, wie er bekräftigte, so dass er auch in Zukunft nicht darauf verzichten möchte.

Hier könnt Ihr den Siegerlauf im Video sehen:

This could be also interesting

Einen Kommentar schreiben

Aktuell beliebt:

Macht was draus: Im Glas- und Gebäudereiniger-Handwerk richtig durchstarten

> Wozu Weiterbildung?

> Mehr Fachwissen, mehr Verantwortung, mehr Gehalt

> So steigt ihr die Karriereleiter auf

> Wichtig: berufliches Know-how aktuell halten

Stabilität und Sicherheit: Hoch hinaus mit der richtigen wasserführenden Stange von UNGER

> Sicherheit durch Stabilität

> Glas-, Solar- und Fassadenreinigung in bis zu 20 Metern Höhe

> Diese Rolle spielt die Zugfestigkeit für die Stabilität

> Die richtige wasserführende Stange für das jeweilige Einsatzgebiet

Sarikohn Gutachten bestätigt: effizientere Reinigung durch erGO! clean Bodenreinigungs-System

> Unabhängiges Gutachten bestätigt Effizienz des erGO! clean Bodenreinigungs-Systems

> 76 Prozent mehr Flächenleistung bei Spotreinigung

> 34,5 Minuten Zeitersparnis und mehr Arbeitszeit für qualitätssteigernde Maßnahmen

> Auswertungen des Gutachtens auf einen Blick

„Wer billig kauft, kauft zweimal“

> Interview mit Hygiene-Expertin Sabine R. Mück

> Vorteile hochwertiger Reinigungsgeräte

> Mehr Flächenleistung bei geringerem Zeitaufwand führt zu weniger Kosten

> Vorteile ergonomischer Bodenreinigungs-Systeme

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.