AGR-Gütesiegel: Ärzte & Therapeuten empfehlen erGO! S-Teleskop-Stiel

> erGO! S-Teleskop-Stiel mit AGR-Gütesiegel ausgezeichnet

> Von Ärzten und Therapeuten empfohlen

> Ergonomische Bodenreinigung

> Krankheitsbedingte Ausfallzeiten und Kosten reduzieren

Einer der häufigsten Gründe für Fehlzeiten in der Reinigungsbranche sind Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich*. Ursache hierfür: falsche Haltung, häufiges Bücken sowie das Heben und Tragen schwerer Gegenstände, wie Wassereimer. Diesen gesundheitlichen Problemen wirkt UNGER mit ergonomischen Reinigungswerkzeugen entgegen – wie etwa dem erGO! S-Teleskop-Stiel. Dieser erhielt nach intensiven Prüfungen durch Ärzte und Therapeuten das AGR-Gütesiegel.

Ein interdisziplinäres Gremium aus Ärzten, Therapeuten und Experten für betriebliche Gesundheitsvorsorge testete den erGO! S-Teleskop-Stiel in einem theoretischen und praktischen Prüfungsverfahren. Das Resultat: Im Vergleich zum Wettbewerb schnitt dieser exzellent ab und erhielt als einziges Produkt aus der Kategorie Bodenreinigung das Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR).

Die S-Form des Stiels wie auch die drehbaren Griffe ermöglichen dem Nutzer intuitiv ein physiologisches Arbeiten und reduzieren den Kraftaufwand. So lässt sich bei minimaler Beanspruchung von Schultern, Armen und Handgelenken der für eine effektive Reinigung erforderliche Achterschwung ausführen. Bei vergleichbaren Wettbewerbsprodukten ist das nicht der Fall.
Aufgrund der teleskopischen Eigenschaft des erGO! S-Teleskop-Stiels, lässt sich dieser auf die individuelle Größe des Anwenders anpassen. Das erleichtert die Arbeit und schont den Rücken.
Da in dem erGO! S-Teleskop-Stiel ein abnehmbarer Tank für Reinigungsmittel integriert ist, wird kein zusätzlicher Eimer benötigt und das ständige Bücken sowie das Heben und Tragen von schweren Lasten entfällt. Das Aufbringen des Reinigungsmittels erfolgt komfortabel durch den integrierten Dosierungshebel des Puls-Strahl-Systems.

Über den AGR

Der Verein setzt sich für die Aufklärung über Rückenschmerzen und deren Vermeidung ein und arbeitet eng mit medizinischen Fachverbänden zusammen. Reinigungsgeräte und andere Produkte werden getestet und folglich mit dem Gütesiegel ausgezeichnet, wenn sie bestimmte Voraussetzungen zum rückengerechten Arbeiten erfüllen.

Investieren Sie jetzt in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und reduzieren Sie die Ausfallkosten durch ergonomische Reinigungswerkzeuge: Die Vorteile des erGO! clean Bodenreinigungs-System auf einen Blick.

*Quelle: Aponet: „Rückenschmerzen verursachen 25 Millionen Fehltage“. (15.03.2017)

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kommentar schreiben

Bisher keine Kommentare.
Neuer Kommentar

Aktuell beliebt:

Aus dreckig wird sauber: Zeigt uns eure Reinigungserfolge

> Anspruchsvolle Reinigungsaufgaben

> Welche Herausforderung habt ihr gemeistert?

> Sendet uns eure Vorher/Nachher-Ergebnisse

„Wer billig kauft, kauft zweimal“

> Interview mit Hygiene-Expertin Sabine R. Mück

> Vorteile hochwertiger Reinigungsgeräte

> Mehr Flächenleistung bei geringerem Zeitaufwand führt zu weniger Kosten

> Vorteile ergonomischer Bodenreinigungs-Systeme

UNGER, Velamed und Uni Siegen führen Studie zum ergonomischen Reinigen durch

> Studie zur Verbesserung der Arbeitsergonomie von Reinigungskräften

> 40 Prozent der Reinigungskräfte klagen über Schmerzen*

> Mit ergonomischen Werkzeugen Ausfallzeiten und Kosten minimieren

> Studie belegt: Innovative Produkte sind unabdingbar für optimale Arbeitsergonomie

Effiziente Bodenreinigung: Flächenleistung ohne Limit

> Höchste Reinigungsleistung

> Reinigungs- und Quadratmeterleistung maximieren

> Zeitersparnis sicherstellen

> Die Empfehlung: erGO! clean Bodenreinigungs-System

> AGR-Gütesiegel bestätigt ergonomische Arbeitsweise

In 6 Schritten zum individuellen Reinwasser-System

> Die Arbeit mit Reinwasser liegt im Trend

> So finde ich die richtigen Produkte

> Äußere Faktoren spielen eine Rolle

> Praktisches Tool: UNGER Reinwasser-Konfigurator

> Individuelles Reinwasser-System zusammenstellen

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit – Teil 1

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.