Ergonomisch und effizient: erGO! clean überzeugt Anwender

> 40 Prozent (ca. 260.952 Tausend) der Reinigungskräfte klagen über Schmerzen*

> So können Ausfallzeiten und Kosten erheblich minimiert werden

> Studie belegt: erGO! clean ist Nr.1 im Anwendertest

> 77,5 Prozent der Versuchspersonen bevorzugen nach Praxistest erGO! clean von UNGER gegenüber der Konkurrenz

Wenn es um Erkrankungen des Bewegungsapparates geht, gehören Reinigungskräfte zu den Risikoberufsgruppen. So klagen 40 Prozent über anhaltende Schmerzen.* Das macht sich wiederum in hohen Ausfallzeiten und Kosten bemerkbar und wird somit auch zum Thema der Objektleiter und Entscheider. Aus diesem Grund hat UNGER gemeinsam mit der Universität Siegen und der Velamed Medizintechnik GmbH in einer unabhängigen Studie zur Qualität von Bodenreinigungs-Systemen drei ausgewählte Produkte getestet. Das Ergebnis: erGO! clean überzeugt Anwender durch verbesserte Ergonomie und mehr Effizienz.

Arme, Rücken, Handgelenke – bei der Bodenreinigung belasten Gebäudereinigungskräfte durch die sich wiederholenden Reinigungsbewegungen tagtäglich stark ihren Körper. Die Folgen: Schmerzen, Krankheit, Ausfall und entsprechende Kosten für Entscheider, aufgrund von nicht bedienten Aufträgen.

Um die Arbeit professioneller Reinigungskräfte in der Praxis ergonomischer und effizienter zu gestalten, hat UNGER in Zusammenarbeit mit der Universität Siegen drei ausgewählte Bodenreinigungs-Systeme wissenschaftlich getestet.

Im Fokus dabei standen UNGER erGO! clean sowie zwei vergleichbare Produkte von namhaften Herstellern.

Innerhalb der Untersuchung haben 40 Testpersonen die verschiedenen Produkte je über vier Stunden intensiv getestet. Im realitätsnahen Praxistest reinigten sie mehrmals große Flächen mit Achterschwung, um die sich immer wiederholende Reinigungsbewegung zu simulieren, wobei elektronische Messungen der Muskulatur durchgeführt wurden. Vor und nach dem Praxistest bewerteten die Probanden ihre subjektiven Erfahrungen mit den Reinigungs-Systemen in Form von Fragebögen.

Das Ergebnis der Studie belegt: UNGER erGO! clean kann sich mit großem Abstand gegen seine Konkurrenz behaupten. Das Feedback der Anwender fällt besonders positiv aus. Nach den Produkttests im direkten Vergleich wählten 77,5 Prozent der Versuchspersonen aufgrund der positiven Produkteigenschaften, wie dem innovativen Tanksystem oder dem intuitiven S-Teleskop-Stiel, erGO! clean als präferiertes Bodenreinigungs-System.

In die Gesundheit der Mitarbeiter*innen zu investieren, zahlt sich aus. Ausfallzeiten des Personals werden minimiert und Kosten reduziert. Zugleich steigt die Motivation der Mitarbeiter durch die Wertschätzung. Profitieren auch Sie und informieren sich über die Vorteile des erGO! clean Bodenreinigungs-Systems

*Quelle: www.agr-ev.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kommentar schreiben

Bisher keine Kommentare.
Neuer Kommentar

Aktuell beliebt:

Macht was draus: Im Glas- und Gebäudereiniger-Handwerk richtig durchstarten

> Wozu Weiterbildung?

> Mehr Fachwissen, mehr Verantwortung, mehr Gehalt

> So steigt ihr die Karriereleiter auf

> Wichtig: berufliches Know-how aktuell halten

Stabilität und Sicherheit: Hoch hinaus mit der richtigen wasserführenden Stange von UNGER

> Sicherheit durch Stabilität

> Glas-, Solar- und Fassadenreinigung in bis zu 20 Metern Höhe

> Diese Rolle spielt die Zugfestigkeit für die Stabilität

> Die richtige wasserführende Stange für das jeweilige Einsatzgebiet

Sarikohn Gutachten bestätigt: effizientere Reinigung durch erGO! clean Bodenreinigungs-System

> Unabhängiges Gutachten bestätigt Effizienz des erGO! clean Bodenreinigungs-Systems

> 76 Prozent mehr Flächenleistung bei Spotreinigung

> 34,5 Minuten Zeitersparnis und mehr Arbeitszeit für qualitätssteigernde Maßnahmen

> Auswertungen des Gutachtens auf einen Blick

„Wer billig kauft, kauft zweimal“

> Interview mit Hygiene-Expertin Sabine R. Mück

> Vorteile hochwertiger Reinigungsgeräte

> Mehr Flächenleistung bei geringerem Zeitaufwand führt zu weniger Kosten

> Vorteile ergonomischer Bodenreinigungs-Systeme

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.