Die Schweden stehen auf Reinwasser „to go“

> Flexibler Transport

> Effiziente Glasreinigung

> Wettbewerbsfähig bleiben

> Sicher vom Boden aus reinigen

Das schwedische Glas- und Gebäudereinigungsunternehmen Städax Fönsterputs setzt auf den UNGER HydroPower RO XXL. Gleich drei Anhänger sind regelmäßig im Einsatz. Joel Nygren, CEO, erklärt, warum der Betrieb seitdem wettbewerbsfähig ist und welche Vorteile das Anhängersystem mit sich bringt.

Wie lange arbeiten Sie bereits mit Reinwasser-Systemen?

Schon ewig! Als ich mein eigenes Unternehmen betrieb, gehörte ich zu den Ersten, die mit den UNGER Reinwasser-Systemen arbeiteten. Angefangen habe ich mit den wasserführenden HiFlo Stangen. Im Laufe der Zeit hat sich in Sachen Weiterentwicklung und Technologie richtig was getan – die Stangen wurden leichter und ergonomischer und auch die Reinwasser-Systeme immer raffinierter und effizienter. Hier lohnte es sich, zu investieren. Zunächst kauften wir den HydroPower RO30G und ein paar Jahre später den ersten HydroPower RO XXL Anhänger. Der kam bei unseren Mitarbeitern so gut an, dass wir heute insgesamt drei besitzen.

Warum haben Sie sich für das Anhänger-System von UNGER entschieden?

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Zunächst testeten wir unterschiedliche Einbau-Systeme für Autos. Doch keines davon war wirklich überzeugend. Schließlich haben wir uns intensiv mit dem HydroPower RO XXL Anhänger beschäftigt. Und der passt einfach zu uns. Im Hinblick auf die Flexibilität zum Beispiel ist das Gerät unschlagbar. So müssen wir unsere Wagen jetzt nicht mehr je nach Aufgabenstellung wechseln oder entsprechend neu ausstatten. Jeder kann den Anhänger flexibel an sein Auto koppeln und sich auf den Weg zum Objekt machen.
Ein weiterer großer Vorteil ist, dass wir mit dem Anhänger auch größere Reinigungsobjekte bedienen können, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Der Anhänger ist an Ort und Stelle jederzeit einsatzbereit. So sparen wir uns unnötige Fahrerei, um entsprechendes Equipment nachzuliefern. Das ist gut für Effizienz und Umwelt.

Gibt es weitere Vorteile, die Sie teilen möchten?

Durch den HydroPower RO XXL Anhänger sind wir in Bezug auf Sicherheit, Betrieb und Umwelt wettbewerbsfähig. Obwohl unser Personal natürlich geschult ist, auch auf Hebebühnen, Leitern oder ähnlichem Tragwerk zu arbeiten, ist es immer sicherer, das vom Boden aus zu tun.
Mit dem Anhänger-System ist das möglich. Statt Hebebühnen zu besorgen und aufzustellen oder Leitern zu sichern, den Bodenbereich abzugrenzen und den Absturzschutz zu gewährleisten, können wir direkt loslegen. Der Trailer wird für den nächsten Tag vorbereitet, ehe die Mitarbeiter das Haus verlassen und ist dann einsatzbereit. Das spart Zeit und Geld.

Unger-staedax-foensterputs-teamfoto-vor-hydropower-ro-xxl-reinwasser-anhaenger-fuer-glasreinigung-fassadenreinigung-solarreinigung.jpg
Unger-staedax-foensterputs-mit-hydropower-ro-xxl-reinwasser-anhaenger-fuer-glasreinigung-fassadenreinigung-solarreinigung-von-oben.jpg
Unger-staedax-foensterputs-mit-hydropower-ro-xxl-anhaenger-im-einsatz.jpg

Über das Unternehmen:

Städax Fönsterputs besteht seit über 30 Jahren. Der Betrieb startete als kleines Handelsunternehmen und wuchs über die Jahre stetig. Heute hat das Unternehmen 30 angestellte Glas- und Gebäudereiniger mit langjähriger Erfahrung. Fast alle Mitarbeiter werden intern im Unternehmen geschult und sind seitdem treu geblieben. Der Hauptsitz befindet sich in Helsingborg mit einem lokalen Büro in Falkenberg. Unter den Kunden sind mehrere Gemeinden, Provinziallandtage, Hochschulen sowie eine große Anzahl von Privatkunden und Unternehmen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Einsatz von Reinwasser gemacht? Oder möchtet ihr mehr zum Thema wissen? Dann schreibt uns im Kommentarfeld, via Facebook oder per Email.

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kommentar schreiben

Bisher keine Kommentare.
Neuer Kommentar

Aktuell beliebt:

UNGER, Velamed und Uni Siegen führen Studie zum ergonomischen Reinigen durch

> Studie zur Verbesserung der Arbeitsergonomie von Reinigungskräften

> 40 Prozent der Reinigungskräfte klagen über Schmerzen*

> Mit ergonomischen Werkzeugen Ausfallzeiten und Kosten minimieren

> Studie belegt: Innovative Produkte sind unabdingbar für optimale Arbeitsergonomie

1

Sauberkeit und Hygiene dank 600.000 Glas- und Gebäudereiniger

> Internationaler Tag der Gebäudereinigung

> Glas- und Gebäudereinigung ist beschäftigungsstärkstes Handwerk

> Wir wollen eure Geschichten hören

0

In 6 Schritten zum individuellen Reinwasser-System

> Die Arbeit mit Reinwasser liegt im Trend

> So finde ich die richtigen Produkte

> Äußere Faktoren spielen eine Rolle

> Praktisches Tool: UNGER Reinwasser-Konfigurator

> Individuelles Reinwasser-System zusammenstellen

0

So schabt ihr richtig

> Glas fachgerecht schaben

> Eignung von Glasflächen testen

> Vorarbeit bei der Glasreinigung

> Beschädigungen durch Klingenwechseln vermeiden

> Hartnäckigen Schmutz entfernen

0

Reinigung von Solaranlagen

> Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen

> Deutliche Effizienzsteigerung durch perfekte Sauberkeit

> Einsatz von wasserführenden Teleskopstangen

> Perfekte Ergebnisse mit Reinwasser

0

Sicheres Arbeiten ohne Sprühnebel

> Sichere Zwischendurchreinigung von Glas-Innenflächen

> Vermeidung von Sprühnebel

> Einsparen von Reinigungsmitteln

> Wohlbefinden der Gäste

0

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit – Teil 1

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.

0