Sicherheit und Hygiene in kritischen Umfeldern gewährleisten

> Hygiene-Bestimmungen in der Gastronomie

> Lebensmittelsicherheit

> Reinigungswerkzeuge für Oberflächen, Boden und Glas

> HACCP-Konzept

In der Gastronomie herrschen strenge Hygiene-Bestimmungen: Wo mit Lebensmitteln gearbeitet wird, ist eine sorgfältige und ordnungsgemäße Reinigung unabdingbar. UNGER Reinigungswerkzeuge unterstützen das Personal bei der Einhaltung der oftmals kritischen Anforderungen im Bereich Lebensmittelsicherheit und der HACCP-Grundsätze.

Risiko Lebensmittelvergiftung – ein immer währendes und weltweit bestehendes Problem im Foodservice. Und zwar eines, das verheerende Folgen für die Gesundheit der Kunden und das Ansehen des Unternehmens haben kann.
Umso wichtiger sind Vorsorgemaßnahmen, wie der sichere Umgang mit Lebensmitteln und korrekte Hygienemethoden. Nur so lässt sich eine Absicherung der Nahrungskette gewährleisten.

Effiziente Reinigung für Lebensmittelsicherheit

Unter einer effizienten Reinigung ist die Entfernung von Produktresten und Schmutz im weitesten Sinne zu verstehen. Dadurch sollen Keime mechanisch entfernt und ihnen der Nährboden entzogen werden. Unerlässlich hierfür: innovative Reinigungswerkzeuge, welche die Verbreitung von Mikroorganismen verhindern – und zwar auf sämtlichen Oberflächen, Böden und Glasscheiben.
Da ein Großteil der Reinigung oftmals im hektischen Zeitraum zwischen den Mahlzeiten stattfindet, sind zudem Handhabung und Ergonomie der Werkzeuge nicht zu unterschätzen. Diese sollten also sofort einsatzbereit und leicht zu bedienen sein. Nur so kann die Zwischendurchreinigung auch reibungslos gelingen.

UNGER bietet für die Bereiche und Anforderungen in der Gastronomie die jeweils passenden Lösungen:

Mikrofasertücher mit starker Aufnahmefähigkeit eignen sich etwa besonders gut für die Bakterienbeseitigung auf Oberflächen. Für die bessere Orientierung und um einer Keimverschleppung vorzubeugen sind die Mikrofasertücher in ein vierstufiges Farbsystem eingegliedert: Küchen-, Ess-, Sanitär- und Spülbereich.

Mit dem innovativen und intuitiven UNGER erGO! clean Bodenreinigungs-System gelingt die gründliche Zwischendurchreinigung problemlos und unkompliziert. Auch kann durch vier verschiedene Farbkodierungsringe das konkrete Einsatzgebiet signalisiert werden (Küchen-, Ess-, Sanitär-, oder Spülbereich). So verhindert der Anwender, dass Keime von einem Bereich in einen anderen gelangen.

Die Glas-Innenreinigung lässt sich in nur einem Arbeitsschritt mit dem UNGER Stingray bewältigen – ohne chemischen Sprühnebel oder aufwendiges Nacharbeiten.

Unger-vier-farbsystem-der-unger-mikrofasertuecher-um-keimverschleppung-zu-vermeiden.jpg
Unger-Stingray-fuer-die-glasreinigung-von-restaurants-schnellrestaurants-gastronomie.jpg
Unger-ergo-clean-bodenreinigungs-system-fuer-die-reinigung-des-bodens-in-der-kueche-gastronomie.jpg

Diese Reinigungsmaßnahmen reichen für viele Bereiche bereits aus. Lediglich bei Flächen, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln in Kontakt kommen, ist eine gleichzeitige oder anschließende Desinfektion unbedingt erforderlich.

Risikofaktoren ausschalten dank HACCP-Konzept

Als weitere wichtige und vorgeschriebene Vorsorgemaßnahme dient das HACCP-Konzept – ein international verbindliches Qualitätsmanagement-System für Lebensmittel.
Seit dem 1. Januar 2006 gilt die Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene. Demnach sind alle Unternehmen, die mit Lebensmitteln umgehen, verpflichtet, ein komplettes HACCP- System einzuführen. Hierbei geht es um die exakte Dokumentation der betriebseigenen Maßnahmen und Kontrollen.

HACCP kurz erklärt:
HACCP steht für „Hazard Analysis Critical Control Point“ und beschreibt sieben Grundprinzipien für die Umsetzung.

1.  Durchführung einer Gefahrenanalyse (mit Risikobewertung).
2.  Ermittlung kritischer Kontrollpunkte (CCP).
3.  Festlegung kritischer Grenzwerte.
4.  Einrichtung eines Kontroll-Systems zur Überwachung des CCP.
5.  Etablierung von Korrekturmaßnahmen, die erfolgen, wenn ein bestimmter CCP nicht unter Kontrolle ist.
6.  Festlegung von Verifikationsmaßnahmen, die bestätigen, dass das HACCP-System wirksam arbeitet.
7.  Dokumentation, die alle zu diesen Prinzipien und ihren Anwendungen gehörenden Verfahren und Protokolle umfasst.

Reinigungswerkzeuge von UNGER sind dafür geeignet, die Voraussetzungen dieser sieben Grundsätze optimal zu erfüllen. Informieren Sie sich jetzt und maximieren Sie die Reinigungsproduktivität durch Steigerung der Lebensmittel- und Personalsicherheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kommentar schreiben

Bisher keine Kommentare.
Neuer Kommentar

Aktuell beliebt:

Macht was draus: Im Glas- und Gebäudereiniger-Handwerk richtig durchstarten

> Wozu Weiterbildung?

> Mehr Fachwissen, mehr Verantwortung, mehr Gehalt

> So steigt ihr die Karriereleiter auf

> Wichtig: berufliches Know-how aktuell halten

Stabilität und Sicherheit: Hoch hinaus mit der richtigen wasserführenden Stange von UNGER

> Sicherheit durch Stabilität

> Glas-, Solar- und Fassadenreinigung in bis zu 20 Metern Höhe

> Diese Rolle spielt die Zugfestigkeit für die Stabilität

> Die richtige wasserführende Stange für das jeweilige Einsatzgebiet

Sarikohn Gutachten bestätigt: effizientere Reinigung durch erGO! clean Bodenreinigungs-System

> Unabhängiges Gutachten bestätigt Effizienz des erGO! clean Bodenreinigungs-Systems

> 76 Prozent mehr Flächenleistung bei Spotreinigung

> 34,5 Minuten Zeitersparnis und mehr Arbeitszeit für qualitätssteigernde Maßnahmen

> Auswertungen des Gutachtens auf einen Blick

„Wer billig kauft, kauft zweimal“

> Interview mit Hygiene-Expertin Sabine R. Mück

> Vorteile hochwertiger Reinigungsgeräte

> Mehr Flächenleistung bei geringerem Zeitaufwand führt zu weniger Kosten

> Vorteile ergonomischer Bodenreinigungs-Systeme

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.