Auf den Eindruck kommt es an

> Studie: Hygiene für 97 Prozent* der Hotelgäste am wichtigsten

> 44 Prozent kommen bei Enttäuschung nicht wieder

> Zwischendurchreinigung ohne Störung der Gäste

> UNGER-Produkte: intuitiv und effektiv

Urlaube, Geschäftsreisen oder Meetings: Gäste aus aller Welt finden früher oder später ihren Weg in ein Hotel. Dass eine einwandfreie Hygiene für 97 Prozent der Besucher am wichtigsten ist, belegt eine europaweite Studie*.

Sind Gäste beim Hotelbesuch unzufrieden, kommt es zu Beschwerden. Umso wichtiger ist es, einen anhaltenden Standard höchster Qualität aufrechtzuerhalten. Eine aktuelle Studie belegt, dass eine einwandfreie Hygiene für 97 Prozent der Befragten am wichtigsten ist. Schon beim Betreten der Lobby und des Zimmers hinterlassen Atmosphäre und Ambiente bleibenden Eindruck. Dieser spricht sich herum und sorgt bei positivem Feedback für entsprechend hohe Besucherzahlen.

Hotelgäste achten auf Details

Ist der Hygienestandard nicht gewährleistet, gewinnen Besucher einen schlechten Eindruck. Dabei gilt laut Studie in ganz Europa: Wenn die Sauberkeit nicht dem vom Gast erwarteten Mindeststandard entspricht, werden 44 Prozent der Kunden nicht wiederkommen. Unter den Franzosen würden 23 Prozent der Befragten die Einrichtung bei Unzufriedenheit sogar direkt verlassen. Der Faktor Sauberkeit steht für die Besucher sogar noch vor dem Service, der Lage des Hotels, oder eventuellen Vergünstigungen.
Bei der Beurteilung des Sauberkeitszustandes stehen Bettlaken an erster Stelle, dicht gefolgt von Geschirr und Toiletten. Saubere Türen, Böden und Fenster müssen natürlich genauso gewährleistet sein, wenn es um ein positives Gesamtbild geht.

So maximieren Sie die Zufriedenheit ihrer Gäste

Im Hotel kommt es besonders in den Stoßzeiten immer wieder zu kleineren, aber auffälligen Verunreinigungen. Diese müssen schnell und diskret beseitigt werden, damit dem Gast nichts auffällt und seine Zufriedenheit erhalten bleibt. UNGER bietet innovative Lösungen, die einen perfekten Hygienestandard gewährleisten und keine Vorbereitungszeit benötigen. Das erGO! clean Bodenreinigungs-System ist vollkommen intuitiv anzuwenden. So können Böden schnell und einfach sauber gehalten werden. Auch sollte ein perfektes Erscheinungsbild der Fenster und anderer Glasflächen gewährleistet werden. Hier kommt das leistungsstarke Stingray Innenreinigungs-System zum Einsatz. Sämtliche Stellen werden problemlos und sofort erreicht – mit nur kleinen Kniffen ist die Zufriedenheit der Gäste maximiert. So können Ihre Gäste auch in stark belebten Bereichen ein perfekt hygienisches Ambiente genießen, ohne durch sperriges Reinigungsequipment gestört zu werden.

Ein gutes Image macht sich schließlich in Bewertungen und Auszeichnungen bemerkbar. Mit intuitiv beherrschbaren Reinigungsprodukten auf der Zielgeraden zu ausgezeichneter Hygiene und treuen, wiederkehrenden Kunden.
Informieren Sie sich jetzt über die effektiven Lösungen, die UNGER bereithält, um die Zufriedenheit Ihrer Gäste zu maximieren.

 

*Quelle: P&G Professional – onvista

Das könnte Sie auch interessieren

Einen Kommentar schreiben

Bisher keine Kommentare.
Neuer Kommentar

Aktuell beliebt:

Sauberkeit und Hygiene dank 600.000 Glas- und Gebäudereiniger

> Internationaler Tag der Gebäudereinigung

> Glas- und Gebäudereinigung ist beschäftigungsstärkstes Handwerk

> Wir wollen eure Geschichten hören

0

In 6 Schritten zum individuellen Reinwasser-System

> Die Arbeit mit Reinwasser liegt im Trend

> So finde ich die richtigen Produkte

> Äußere Faktoren spielen eine Rolle

> Praktisches Tool: UNGER Reinwasser-Konfigurator

> Individuelles Reinwasser-System zusammenstellen

0

So schabt ihr richtig

> Glas fachgerecht schaben

> Eignung von Glasflächen testen

> Vorarbeit bei der Glasreinigung

> Beschädigungen durch Klingenwechseln vermeiden

> Hartnäckigen Schmutz entfernen

0

Reinigung von Solaranlagen

> Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen

> Deutliche Effizienzsteigerung durch perfekte Sauberkeit

> Einsatz von wasserführenden Teleskopstangen

> Perfekte Ergebnisse mit Reinwasser

0

Sicheres Arbeiten ohne Sprühnebel

> Sichere Zwischendurchreinigung von Glas-Innenflächen

> Vermeidung von Sprühnebel

> Einsparen von Reinigungsmitteln

> Wohlbefinden der Gäste

0

Die häufigsten Fehlerquellen bei der Reinwasser-Arbeit – Teil 1

Fakt ist: Der Einsatz von Reinwasser hat die Glasreinigung revolutioniert und bringt – richtig angewandt – erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich.

0